gfdgfdghfdghdf
gfdgfdghfdghdf

TEIL 8: Abschließende Arbeiten, die Fertigstellung und die Linkliste

 

Mit einem scharfen Cutter schneidest Du nun den überstehenden Lederfalz seitlich der Naht zurecht.


Aufpassen, dass Du dabei nicht in die Naht erwischt (das wär´s nämlich dann gewesen) und exakt senkrecht zum Werkstück schneidest.


Die Ecken sollten Rund ausgebildet werden. Und anschließend die Kanten zurechtmodelliert werden (wie bereits zuvor beschrieben).

 


Die Überstände werden abgeschnitten

 

 

Nun müssen noch abschließend die Kanten versiegelt werden.

Entweder verwendest Du wie zuvor beschrieben hierfür einfaches Wachs oder einen speziellen Siegelstift z.B. den „Edge Dye“ von Fiebings (hat den zusätzlichen Vorteil, daß die Kanten farblich schön hervorgehoben werden).


Nach Durchtrocknung, polieren.


Das war`s.


 

Kantenversiegelung mit dem "Edge Dye"

 

 

Wenn Du bis hierher alle Schritte befolgt hast, sollte das fertige Etui gemäß dem nachfolgenden Foto aussehen.

 

Viel Erfolg und Spaß beim nach machen.


Die benötigte Arbeitszeit sollte bei etwa 8 – 10 Stunden liegen.


Eine Menge Arbeit, ich weiß, aber dafür erhält man ein Stück das 1. genau zu den eigenen Bedürfnissen passt und 2. ein echtes Stück Handarbeit bedeutet (Jetzt weißt Du auch warum diese Arbeiten soviel kosten, wenn sie z.B. auf dem Weihnachts- oder einem Mittelaltermarkt angeboten werden).

 


Das Messer und das fertige Etui

 

 

Die Link - Liste

Adressen ohne Internet-Vertrieb

 

Ernst Weidmann GmbH

Nur Lederhandlung, Erbstetter Str. 34, 71522 Backnang


Tel: (07191) 6 04 14

Fax: (07191) 6 23 29


Von dort beziehe ich hauptsächlich mein Leder.


Sehr netter älterer Herr mit umfassendem Wissen über Leder, der den Laden allerdings nur noch zeitweise betreibt (deshalb unbedingt vorher anrufen). Dafür hat er aber eine Menge Leder vorrätig und ein Lager, daß das Flair vergangener Zeiten wieder aufleben läßt.
 

 

Hoppe ehem. Leder- Fischer Schuhmacherei

Lederhandlung und orthopädischer Schuhmacher, Uhlandstr. 24, 71638 Ludwigsburg


Telefon:  (07141) 92 46 84


Hier gibt es alles ums Leder und Schaumstoffe, sowie immer ein nettes Pläuschchen und Erfahrungsaustausch sowie hilfreiche Tipps vom Eigentümer Stephan Hoppe.

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Dürr